Kinder

Verkehrszauberer Robert Marteau besuchte jetzt unsere St. Nikolaus-Schule in Grevenbrück.

Zauberer d


Mit viel Spaß, tollen Tricks und jeder Menge Infos zum Straßenverkehr unterhielt er die Kinder der Klassen 1 mit „Verkehrshund Sam“ im Leseraum unserer Schule. Vom richtigen Verhalten am Zebrastreifen über das Anschnallen im Auto und die Beachtung der Ampelfarben rot, gelb und grün wusste Verkehrszauberer Robert den Kindern zu berichten. Alle hatten eine Menge Spaß und konnten viel Wissen mitnehmen. Besonders die lustigen Zaubertricks, für die die Kinder mit der Zauberluftpumpe Zauberluft pumpen mussten, brachten die Kinder zum Lachen. Verkehrszauberer Robert verwandelte Tücher in Verkehrsschilder, ein leeres Malbuch mit für die Kinder typischen Straßenverkehrssituationen wurden „magisch“ ausgemalt, die Ampel führt den Schauspieler „hinters Licht“ und schaltet sich immer unerwartet auf „Rot“. In dem 40-minütigen Theaterstück waren die Gefahren des Straßenverkehrs, denen die Erstklässler der Grundschule ausgesetzt sind, Dreh- und Angelpunkt.
Die Kinder waren aktiv in die Szenerie integriert und Handpuppe Sam vertiefte die gezeigten und korrekten Verhaltensweisen, indem er nochmals nach den Regeln fragte und dadurch ebenfalls mit den Kindern interagierte. Ein herzliches Dankeschön geht an die Volksbank Bigge-Lenne, die die Aufführung des Verkehrszauberers sponserte.

Zauberer

Zauberer 2

Zauberer b

Zauberer c

 

Zauberer f

Zauberer g